Jairus Orangi

"Plane etwas für 3 Monate, so pflanze Bohnen; plane etwas für hunderte Jahre, so pflanze Bäume; plane etwas für die Ewigkeit, das für immer Bestand hat, so investiere in Kinder. " (afrikanisches Sprichwort)

Mit dieser Lebenseinstellung ließ Jairus Orangi seine Festanstellung als Lehrer zurück und zog mit seiner Familie nach Mtwapa/Mombasa um dort eine Grundschule für die Ärmsten der Armen zu gründen.

 

Der Schulleiter Jairus Orangi stammt selbst aus einer sehr armen Familie in Kisii, Kenia. Er wurde als 16. Kind geboren und weiß aus persönlicher Erfahrung wie sich Armut, Arbeitslosigkeit der Eltern und Bildungsarmut auf Kinder auswirken. Durch starkes persönliches Engagement konnte er eine Grund- und Sekundarschule besuchen und hat daraufhin Lehramt an der Universität Kenyatta studiert.

 

Später absolvierte er einen weiteren Abschluss in Theologie am Theologischen Seminar von Südafrika. Er wurde 1997 von der Regierung Kenias als Lehrer und später als Schulleiter angestellt. 2010 hat er die „Riabamanyi SDA secondary school“ in Kisii County gegründet und konnte so vielfältige Erfahrungen in der Umsetzung und Gestaltung einer Bildungseinrichtung machen. Jairus Orangi ist verheiratet, hat fünf eigene Kinder und drei Adoptivkinder.

 

Mit den Erfahrungen als Lehrer und Schulleiter zog Jairus Orangi 2013 nach Mtwapa/Mombasa und erkannte die weitreichende Not vieler Kinder vor Ort. Aufgrund ärmster Familienverhältnisse, häufiger Bildungsarmut der Eltern und finanziellen Schwierigkeiten besuchen nach wie vor viele Kinder keine oder oft nur die Grundschule. Auch Halb- und Vollwaisen, die zum Teil stark unter- oder mangelernährt sind, sind ihm dort begegnet.

 

Durch den Kontakt mit dem deutschen Vereinsmitglied Hans Gnann von Leben im Licht e. V. gründete Jairus Orangi 2013 die Precious Hope School für bedürftige Kinder im Slumgebiet von Mtwapa/Mombasa.


Werden Sie Hoffnungsgeber. Helfen Sie mit.


Das könnte Sie auch interessieren

 

die vierjährige Tocher von Jairus Orangi legt ihre Hand in die Hand von Hans Gnann

Wie alles begann

Über die Entstehungsgeschichte des Projektes

Mehr erfahren

Jairus Orangi

Susan Ochwangi

Unsere Partnerin vor Ort.

Die Leiterin des Waisenheims

Minto Childrens Home

Mehr erfahren

Susann Oschwangi

Unsere Projekte

Erfahren Sie mehr über unsere Hilfsprojekte

Zu den Projekten