Wie alles begann

Ein Kind verbindet zwei Kontinente

Hans Gnann mit der damals 4-jährigen Joy
Hans Gnann mit der damals 4-jährigen Joy

Alles begann 2013 mit einer Reise von Hans Gnann vom Verein Leben im Licht in das Armutsviertel Mtwapa. Als er während seines Aufenthaltes in Mtwapa eine Veranstaltung besuchte, setzte er sich neben eine Frau und zu deren kleinen Tochter. Völlig unerwartet legte das Mädchen plötzlich ihre kleine Kinderhand in die Hand von Hans Gnann und ließ sie dort für eine Weile. Ziemlich überrascht von der Situation machte Hans Gnann schnell folgendes Foto.

Die Hand von der kleinen Joy in der Hand von Hans Gnann
Die Hand von der kleinen Joy in der Hand von Hans Gnann

 

Als er abends das Foto noch einmal betrachtete, kam ihm der Gedanke:

 

Sie haben etwas, was wir nicht haben und wir haben etwas, was sie nicht haben. Wenn wir Hand in Hand arbeiten, können wir etwas Großes bewegen.


Einen Tag später traf Hans Gnann auf der Veranstaltung ein weiteres Mal die Mutter mit ihrer Tochter. Er erfuhr, dass das Mädchen Joy heißt und die Tochter des Schullehrers Jairus Orangi ist, der eine Schule für notleidende Kinder in Mtwapa gründen wollte. Zwischen Jairus Orangi und Hans Gnann entwickelte sich eine Freundschaft und eine enge Zusammenarbeit mit dem Ziel eine Schule in Mtwapa aufzubauen. 2014 konnte mit den ersten Spenden die Grundschule Precious Hope School im Armutsviertel von Mtwapa entstehen. Die Initiative Strahlende Kinderaugen Kenia entstand, die Precious Hope School war geboren!

Die heutige 8-jährige Joy
Die heutige 8-jährige Joy

Wir verändern gemeinsam mit den Kindern die Welt.


Das könnte Sie auch interessieren

Precious Hope School

Über uns

Erfahren Sie mehr über unsere Initiative, Werte, Ziele und Vision

Mehr Informationen

Jairus Orangi

Jairus Orangi

Unser Partner vor Ort

Der Schulleiter der

Precious Hope School

Mehr erfahren

Susann Oschwangi

Susan Ochwangi

Unsere Partnerin vor Ort

Die Leiterin des Waisenheims Minto Childrens Home

Mehr erfahren